Wie funktioniert Energiearbeit

 

Jede Veränderung (also auch eine Heilung) braucht neue Information, neue Inspiration, die den Rahmen des bisherigen Erfahrungshorizontes erweitert. Eben diese neue Information, neue Inspiration bezeichne ich als "neue Energie". (Es gehören aber noch mehr Elemente dazu). Da heute bekannt ist, daß sich alle Lebensprozesse am Ende auf energetische Phänomene zurückführen lassen ("alles ist Schwingung"), macht die Vorstellung hier von einer Art elektromagnetischer Informationsübertragung Sinn.

 


Warum ist das sinnvoll und wichtig?

 


Solange man sich innerhalb seines eigenen (energetischen) Tellerrandes bewegt, gibt es keine Bewußtseinserweiterung und keine wirkliche Veränderung – eher nur eine Neukonstellation der gewohnten bisherigen Umstände, sozusagen werden "die selben Karten immer wieder neu gemischt".

Eine wirkliche Veränderung braucht ein neues Kartenset, z.B. eins mit 72 Karten statt wie bisher mit 36.

 


Mehr Möglichkeiten zu sehen, und auch zu erkennen, daß man in Ihnen die Wahl hat – bedeutet mehr Freiheit und Unabhängigkeit!

 
Dies gilt für alle Seinsebenen:

die physische, die emotionale, mentale, und die spirituelle Ebene.

 

Dabei gilt: alles ist miteinander verbunden! Eine energetische Bereicherung und Neuinformation wirkt sich daher auf allen Ebenen positiv aus. Und es ist andersherum auch möglich, Erfahrungen aus allen Ebenen energetisch zu übertragen.

 

Sie können zu jeder Zeit Fragen stellen, oder sich auch darüber äussern, was sie bei der Behandlung erleben. Es hat sich jedoch als effektiver erwiesen, wenn sie zunächst einmal “ohne Protokollführung” einfach nur ins Erleben gehen und erst im Nachhinein noch offene Dinge ansprechen.

 

 

 

 

Ein einfaches Beispiel, wie “Energieübertragung” im Alltag jedem bekannt ist:

 

denken Sie an den Unterschied und seine Auswirkung, wenn Sie von einem Menschen freundlich begrüßt werden, oder aber genervt/abweisend.

 

Die Worte der Begrüßung können dieselben sein, der emotionale Anteil und die sonstige nonverbale Kommunikation wie Gestik und Mimik, oder Blick, ist jedoch von enormem Unterschied!