Neues aus der Medizin

Neues aus der Medizin · 18. März 2019
Laut einer Studie der Wissenschaftler der University of Singapore hilft der regelmäßige Verzehr von Pilzen das Demenz-Risiko um die Hälfte zu reduzieren. Die Ergebnisse ihrer Untersuchung schrieben sie im Fachmagazin „Journal of Alzheimer's Disease” auf.
Neues aus der Medizin · 17. März 2019
Ibuprofen kann das Risiko eines Herzinfarkts um bis zu 20% erhöhen . Die Gesundheitswarnung bezüglich der Verwendung von nichtsteroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln (NSAIDs) erfolgt nach der im British Medical Journal veröffentlichten Analyse, an der fast 10 Millionen Patienten beteiligt waren. Das Risiko eines Herzinfarkts ist ein großer Preis für die Linderung
Neues aus der Medizin · 10. März 2019
Viele Menschen berichten von starken Beschwerden wie Ängsten, Unruhe und Missempfindungen, wenn sie Antidepressiva absetzen - selbst dann, wenn die Wirkstoffmenge nur langsam reduziert wird. Immer mehr spricht dafür, dass Ärzte solche Entzugserscheinungen lange unterschätzt haben.
Neues aus der Medizin · 03. März 2019
Mittlerweile klagen 78,9% der Deutschen zwischen 18 und 65 Jahren über Schlafstörungen. Und die Menschen über 65 sind da noch gar nicht dabei! Das bedeutet: Von 10 Menschen klagen 8 über Schlafprobleme. Sie sehen also: Sie sind in bester "Gesellschaft", falls Sie ebenfalls an Schlafstörungen leiden.
Neues aus der Medizin · 01. März 2019
Dr. Stanley Plotkin gilt nicht nur in den USA, sondern weltweit als ein „Pate“ von Impfungen. Er ist Kinderarzt sowie Impfstoffhersteller und hat mit seinen Aussagen (unter Eid!) einen großen Skandal losgetreten, der – mit allen anderen brisanten Enthüllungen über Impfungen – international glatt als „VaccineLeaks“ oder „Vaccinegate“ in die Geschichte eingehen könnte!
Neues aus der Medizin · 01. März 2019
Eine Studie macht das Herbizid ‚Roundup‘ des US Agrochemie-Riesen Monsanto (mittlerweile zu BAYER gehörig) für Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) und deren epidemieartige Ausbreitung verantwortlich.
Neues aus der Medizin · 28. Februar 2019
Schon als Säugling infizieren wir uns mit Erregern, die erst Jahrzehnte später zu Darm- oder Brustkrebs führen können. Heidelberger Forscher suchen nach dem Erreger, den sie in Milchprodukten und rotem Fleisch vermuten.
Neues aus der Medizin · 18. Februar 2019
Die Angriffe auf die Homöopathie - und damit der grundgesetzlich garantierten Therapiefreiheit - nehmen zur Zeit stark zu. Das Therapieprinzip sei nicht bewiesen, sagen die Kritiker. Das stimmt nicht, meint Prof. Harald Walach, ein Experte für medizinische Methoden.
Neues aus der Medizin · 08. Februar 2019
Es gibt einige Tricks, die helfen können, blockierte Atemwege wieder freizumachen, der bekannteste ist der Heimlich-Handgriff. Aber was tun Sie, wenn Sie keine Luft mehr kriegen und niemand in der Nähe ist?
Neues aus der Medizin · 04. Februar 2019
Tierärzte nehmen sich von allen Berufsleuten am häufigsten das Leben. Ihre Ohnmacht hat mit dem Tier zu tun – und mit dem Menschen.

Mehr anzeigen